Freitag, 5. November 2010

Rezeptsuche


Schon letzte Woche habe ich dieses süße Dalapferdchen entdeckt. Diese gibt es in drei verschiedene Größen zu kaufen. Gefunden habe ich dieses bei Leonardo. Die haben dieses Jahr die „Nordic Christmas“ Kollektion. Davon habe ich mir auch das kleine Teelicht gekauft. Auch hier sind meine Lieblingspferde drauf. Es lohnt sich auf jedenfall mal dort vorbei zu schauen. Die süßen Weihnachtskarten sind natürlich vom Schweden (man erkennt es glaub ich am Design :)). Die Weihnachtskarten wollte ich am Wochenende schon schreiben, dann muss ich nicht immer alles auf den letzten Drücker machen. Dieses Jahr habe ich mir ja geschworen früh mit allem fertig zu sein, um die Weihnachtszeit zu genießen. Außerdem stehen im Dezember noch zwei Geburtstage, Weihnachtsfeiern und noch der Nikolaus an, das wird genug Stress. Deswegen möchte ich am Wochenende ausgiebig meine Plätzchenrezepte studieren.

Nächste Woche treffe ich mich dann mit einer Freundin, wir wollen dieses Jahr wieder groß backen um die Plätzchen zu verschenken. Der Adventskalender hängt auch schon aber noch nicht gefüllt oder geschmückt. Das werde ich dann auf Mitte November verschieben. So, nun werde ich mich in die Küche verdrücken, denn das Abendessen muss auch noch vorbereitet werden.
Wenn jemand ein ganz tolles Plätzchen Rezept für hat, würde ich mich sehr freuen es ausprobieren zu dürfen.
Ich wünsche Euch ein schönes und erholsames Wochenende.

Kommentare:

  1. Mit tollen Plätzchenrezepten kann ich leider nicht dienen (das ist so gar nicht mein Fall:))
    Aber ich wäre ein dankbarer Abnehmer für Deine Leckereien:))
    Die Leonardo-Kollektion finde ich super schön!
    Ich wünsche Dir noch ein wundervolles, sonniges Wochenende!
    GGGLG, Melissa

    AntwortenLöschen
  2. Hab Dein Blog gerade erst entdeckt. Gefällt mir, was ich da so sehe! Plätzchenrezepte findest Du auf meiner Seite ein paar; allerdings erst eins für Weihnachtsplätzchen. Ich merke, Du bist auch schon mitten in der Planung (und sogar Ausführung) für Weihnachten! Ja,ja, man kann gar nicht früh genug damit anfangen.
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Die Leon.-Sachen sah ich neulich auch... war auch am Liebäugeln... und die Karteon vom Schweden hielt ich auch mehrfach in den Händen...
    Schön!!
    Viele liebe Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  4. Wow, bin total von der Vorweihnachtsplanung begeistert! Ich nehme mir auch jedes Jahr vor, die Weihnachtskarten etwas eher zu schreiben, vielleicht klappt`s diesmal und mit Plätzchenrezepten könnte ich mich auch mal langsam auseinander setzten, toll. Das der Adventskalendar schon hängt (wenn auch ungefüllt), suuuper. Dieser wunderbare Post ist auf jeden Fall meine Wochenendinspiration.
    Viel Spaß...
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Hallo!
    Ich will auch jedes Jahr früh fertig sein mit den Weihnachtsvorbereitungen... Der Geschenkekauf funktioniert schon ca. 3 Jahre reibungslos, aber die Weihnachtsbäckerei passiert irgendwie immer auf den letzten Drücker! Da bleibt dann kaum Zeit, ein neues Rezept zu testen, leider! Aber vielleicht dieses Jahr...

    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen