Freitag, 1. Oktober 2010

Unterwegs im Allgäu


Heute haben wir meinem absoluten Lieblingsladen wieder einen Besuch abgestattet. Das "Blaue Haus" ist immer wieder ein Erlebnis. Sie haben schon ein bisschen weihnachtlich dekoriert. Jetzt wo die Tage kürzer und kälter werden, freue ich mich schon darauf endlich wieder Plätzchenrezepte und neue Dekoideen aus zu probieren.



Auf dem Rückweg sind wir noch bei Artemisia vorbei gefahren und haben dort Kaffee getrunken und leckeren Kuchen gegessen. Diejenigen die sich gerne mit Kräutern und Wohlfühldingen beschäftigen werden sich hier pudelwohl fühlen. Artemisia ist wie das Blaue Haus im dem Buch "Trends & Lifestyle im Allgäu" vertreten. Das Buch kann ich nur empfehlen. So lernt man seine Gegend ganz anders kennen und entdeckt Dinge die man vorher vielleicht nicht kannte. Das Buch gibt es unteranderem hier.

Gestern waren wir übrigens noch im "Wintergarten" in Lindau. Das ist echt ein Geheimtipp wenn ihr mal an den schönen Bodensee kommt. Dort liegen ganz viele Zeitschriften aus und man kann bei einem ganz tollen Ambiente und gutem Essen sich längere Zeit dort aufhalten.

Kommentare:

  1. Hach, ich war über Silvester in Lindau und habe es leider NICHT ins "Blaue Haus" geschafft, Ärger über Ärger. Und das besagte Cafe in Lindau kenne ich auch nicht... Viele Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  2. Im Blauen Haus waren wir vor zwei Wochen. Das nächste Mal müssen wir uns absprechen.
    http://www.filztraum.ch/2010/09/herbstfahrt.html
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen