Mittwoch, 27. Februar 2013

Eierbecher DIY


Ich bin ja total vom Mustache-Fieber. Keine Ahnung, warum ich die Schnurrbärte so toll finde aber ich liebe sie. Mittlerweile habe ich ein paar Mustache Produkte und nun habe ich meine Sammlung erweitert und zwar mit einem kleinen easy-peasy DIY – Mustache Eierbecher!



Beim Depot habe ich schöne Eierbecher gefunden, allerdings passen in diese nur Eier in Größe L hinein. Das habe ich aber erst hinterher herausgefunden. 

Von der Weihnachtsbastel-Aktion hatte ich noch alle Utensilien da, die man für das bemalen braucht.

Für dieses DIY braucht ihr folgende Materialien

  • Kohlepapier
  • Eierbecher
  • Mustache-Vorlage
  • Tesa
  • Porzellanmarker

Als Erstes sucht ihr Euch im Netz eine schöne Schnurrbart Vorlage. Ihr druckt dann diese in der richtigen Größe aus, und schneidet die Vorlage grob zu. Das Kohlepapier passt ihr der Vorlage an und fixiert beides auf dem Eierbecher mit dem Tesafilm. Mit einem Stift die Vorlage nachfahren und danach vom Eierbecher ablösen. Nun könnt ihr problemlos mit dem Porzellanmarker die Linien nachfahren und ausmalen. Die nächsten Schritte sind von Eurem Marker abhängig. Lest dazu die Gebrauchsanweisung Eures Stiftes.


Im nächsten Post: Ostern rückt näher!

Kommentare:

  1. Das ist eine witzige Idee und gefällt mir gut. Ich schaue mich am besten noch ein bisschen bei dir um.

    Liebe Grüße
    Christin

    AntwortenLöschen