Donnerstag, 29. November 2012

DIY Christmas Gift No.2



Heute gibt es die zweite schöne DIY Idee für Weihnachten.

Ich bin ein großer Fan der sogenannten Loop- bzw. Schlauchschals. Im Handel bekommt man ja nicht gerade die große Auswahl. Aber dafür bei DaWanda. Also habe ich dort mal ein bisschen gestöbert. Doch die, die mir gefallen haben, waren mir ehrlich gesagt einfach zu teuer. 



Da kam mir die Idee, einfach mal nach einem Tutorial im Internet zu schauen. Schließlich wimmelt es im großen World Wide Web doch nur vor Anleitungen. Und siehe da, bei Youtube bekommt man super Videos die einem das ganz ausführlich zeigen, wie es funktioniert.
Wenn man mal ganz ehrlich ist, sind es ja nur zwei Bahnen Stoff, die an den Seiten zusammen genäht werden. Das ist selbst für mich absoluten Anfänger ganz einfach!


Das Loop-Fieber hat mich jetzt gepackt. Drei Schlauchschals habe ich schon genäht. Und ich bin ganz erstaunt wie einfach das ist. Wieso habe ich das bloß nicht schon früher gemacht?!

Ich habe für Euch hier das Video, nachdem ich meinen Schal genäht habe. Es wird wirklich sehr verständlich erklärt. 



Hübsch verpackt ist so ein Loop-Schal doch ein ideales Weihnachtsgeschenk für die beste Freundin, Mutter bzw. für alle Frauen :)



Kommentare:

  1. Das ist ja wirklich eine wundervolle Idee :) das werd ich dann wohl auch machen und mit Nähmaschine dürfte das eigtl recht schnell gehen :)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marisa,

    schöne Exemplare hast Du dir da gezaubert !!! Die gehen wirklich schnell; ich habe auch schon ein paar davon genäht. LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marisa,

    jetzt weis ich was ich heute an meinem Strohwitwe Abend mache..

    Danke für das Video.

    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine wunderschöne Idee!
    Danke für´s zeigen!
    Alles liebe
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich sehr schöne Loops die du da gemacht hast. Der eine kommt mir auch irgendwie sehr bekannt vor ;-)

    AntwortenLöschen