Samstag, 18. Mai 2013

Gift Ideas: Vanille-Honig





Heute gibt es endlich mal wieder eine Geschenkidee. Das hat es ja schon länger nicht mehr auf meinem Blog gegeben. 
Ich habe selbst Honig aromatisiert und das ist wahnsinnig lecker und zudem sehr einfach. Ich habe Vanille-Honig gemacht. Ich finde, das ist ein wunderbares Mitbringsel zu einer Frühstückseinladung oder einfach als Geschenk für leidenschaftliche Teetrinker. 


Ihr braucht dazu genau zwei Dinge: 250g Honig und eine Vanilleschote. Am besten eignet sich Akazienhonig dafür. 


Den Honig in eine Schüssel geben. Die Vanilleschote halbieren und auskratzen. Die ausgekratzte Vanille zu dem Honig geben und gut umrühren. Die Vanille lässt sich nicht leicht im Honig verteilen, da sind Armmuskeln gefragt. Dann gebt ihr das ganze wieder ins Honigglas zurück. Wenn ihr wollt, könnt ihr die ausgekratzte Vanilleschote ebenfalls ins Glas geben. Das sieht nicht nur hübsch aus, sondern bringt immer noch Geschmack in den Honig.

Ich wünsch Euch viel Spaß beim Nachmachen!



Kommentare:

  1. eine schöne Idee; ist bestimmt auch sehr lecker ! LgSabrina

    AntwortenLöschen
  2. Mmmhhh. Hab ich auch schon mal gemacht, aber noch mit Mandeln drin. Und das ganze essen wir dann ganz gern zu Quark.

    Wünsch dir ein schönes Pfingstwochenende.
    Viele liebe Grüße aus Norwegen,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Idee und bestimmt sehr lecker noch dazu.
    Liebe Grüße und ein schönes langes Wochenende

    AntwortenLöschen
  4. jamiiiieeee danke für die Idee.

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Leeeeecker :-) Ich bin gespannt wie es mir schmecken wird wo ich doch jeden Morgen meinen Vanilletee mit Honig trinke :-)
    Glg Cathérine :-)

    AntwortenLöschen