Montag, 30. Januar 2012

Lust auf Wohnen!


Einrichtungsbüchern, egal welcher Stil, bin ich regelrecht verfallen. Ob echt Englisch, der skandinavische Stil oder das Moderne Landhaus - ich liebe sie alle! Ich mag es einfach schönen Räume anzuschauen. Auch wenn es vielleicht nicht mein persönlicher Wohnstil ist. Fremde Räume sprühen voller toller Ideen und was ich besonders mag ist, dass es die Seele und das Wesen eines Menschen widerspiegelt. Das macht so genannte Home-Stories zu etwas ganz besonderem. Wohnungen bzw. Häuser sind daher was ganz intimes und das macht es zu etwas ganz spannendem und wunderbarem. Ich finde es immer ganz bewundernswert was sich die Bewohner immer für tolle Dinge ausdenken um irgendein wohnliches Problem zu lösen. Wie heißt es so schön die Not macht einen erfinderisch.





Zu Weihnachten habe ich ganz viele tolle Bücher geschenkt bekommen unteranderem dieses hier. Ihr kennt bestimmt schon alle das Buch Lust auf Wohnen von Holly Becker. 
Das ist wirklich ein so liebevoll gestaltetes Buch, dass ich Euch heute gerne ein paar Seiten davon zeigen möchte. 



Alle Bilder aus dem Buch "Lust auf Wohnen"

Diese Buch sprüht förmlich vor Inspirationen und Ideen. Und es werden unheimlich gute Tipps gegeben wie wann z.B seinen eigenen Stil findet oder wie die verschieden Stile aussehen können. Ich kann mich an den Bilder kaum satt sehen. Aber seht einfach selbst. Hier könnt Ihr übrigens das wunderbare Buch erwerben.

Freitag, 27. Januar 2012

I'm in heaven...



Am zweiten Weihnachtsfeiertag hatten wir ein Teil der Familie zum Brunch eingeladen. Und da ich zum Frühstück nicht nur das übliche anbieten wollte, bin ich, in meinem riesigen Rezeptfundus, auf ein wirklich leckeres Rezept gestoßen - weiße Schokocreme!
Da ich noch vom Plätzchen backen, alle Zutaten im Haus hatte, musste es natürlich sofort ausprobiert werden. Und ich kann Euch sagen - es schmeckt einfach himmlisch! Mein Gott ist das lecker und vor allem wieder so unglaublich schnell gemacht. Es gibt doch nichts schlimmeres als ewig in der Küche zu stehen. Ich konnte Euch das Rezept einfach nicht vorenthalten! 
Und für alle die auch in den himmlischen Genuss kommen hier das Rezept. 

Ich wünsche Euch ein wunderschönes und erholsames Wochenende! Lasst es Euch gut gehen!

Mittwoch, 25. Januar 2012

Stars


So langsam findet man in den Geschäften immer mehr Frühlingsmode. Und obwohl es draußen immer noch kalt, nass und grau ist, komme ich nicht an den tollen Teilen vorbei. Und da ich momentan nicht nur auf Peace-Zeichen sondern auch auf Sterne stehe, kommt mir die Mexx Kollektion gerade recht. 
Den mintgrünen Pulli (die Abbildung zeigt ihn von hinten) und die Weste darf ich schon mein Eigen nennen. Ich habe die Weste nur in einer anderen Farbe gekauft.
Mexx hat momentan echt tolle Sachen, es lohnt sich da mal vorbei zu schauen.
Hier kann man die Schals auch erwerben!

Einer meiner absoluten Modelieblinge ist die Marke Becksöndergaard. Wahrscheinlich ist sie vielen von Euch unbekannt. Ich bin erst vor kurzem darauf gestoßen. Becksöndergaard ist ein dänisches Label das von Lis Beck und Anna Söndergaard 2003 gegründet wurde. Heute sind sie international vertreten. Mittlerweile habe ich schon drei Schals von ihnen und ich kann nur sagen - I LOVE IT!!!!
Also bei wem ich jetzt Interesse geweckt habe kann sich ja mal hier umschauen.



Montag, 23. Januar 2012

Peace!



Letzte Woche kamen endlich meine heiß ersehnten Peace-Kissen. Ich habe mir die zwei schon im Dezember bestellt. Irgendwie habe ich gerade ein Faible für Peace-Zeichen. Sie sind übrigens von Madam Stoltz. Ihren Platz bekommen sie dann auf dem Bett. 

Ich finde die amerikanischen Betten, mit den vielen Kissen darauf, immer so toll. Deshalb habe ich vor, nach und nach Kissen für unser Bett zu kaufen. Als nächstes hätte ich gerne noch längliche ca. 80 x 30 cm. Und eine Tagesdecke fände ich auch ganz schön. Da habe ich allerdings noch keine schöne gefunden. Aber das hat ja Zeit.


Madam Stoltz hat übrigens einen ganz tollen Frühjahrskatalog (click) mit wundervollen Artikeln. 





Bilder Madam Stoltz 

Ich liebe das gradlinige Design. Das ist genau mein Ding! Ich mag es nicht wenn alles quietsche bunt ist. Farbhighlights dürfen ruhig sein aber nicht im Übermaß.
Ich wünsch Euch ganz viel Freude beim durchblättern des Online-Katalogs und einen ganz wundervollen Wochenanfang!

Freitag, 20. Januar 2012

I love Chai!


I love it! Schon lange habe ich nach einem Rezept, für eine Chai-Latte, gesucht, dass meinem Lieblingsgetränk aus dem Starbucks nahe kommt. Nach einigen Jahren habe ich endlich einen Fund im großen Worldwideweb gemacht.

Das musste natürlich sofort ausprobiert werden. Und siehe da, es schmeckt fantastisch. Ab sofort gibt es bei uns zu Hause zu jeder Tages oder Nachtzeit eine Chai-Latte. Der Sirup ist wirklich ergiebig da man nicht wirklich viel benötigt. Außerdem hält er sich ein halbes Jahr (das wird er bei uns definitiv nicht).

Er ist so wahnsinnig einfach zu machen und die Zutaten habe ich fast immer Zuhause.

Für alle, die auch gerne in den phänomenalen Genuss kommen möchten hier das Rezept.

Chai-Sirup
 
Zutaten
300g Zucker, 450 ml Wasser, 1TL  Gewürznelken, 1 TL Kardamom, 1 Stange Zimt, 
2cm frischen Ingwer

Zucker mit Wasser in einem Topf bei mittlerer Hitze aufkochen lassen. Den Ingwer schälen und in kleine Würfel schneiden, die anderen Gewürze etwas klein hacken und alles ins Zuckerwasser rühren. Bei schwacher Hitze in ca. 15 Minuten sirupartig einkochen lassen. Den Sirup abgekühlt durch ein Sieb in eine verschließbare Flasche füllen.

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende!

Mittwoch, 18. Januar 2012

MAKE A WISH!!


Zu Weihnachten hatte ich mir von meinem Liebsten eine Kette von der Marke Dogeared gewünscht. Dogeared stellt wunderschöne Ketten und Armbänder her. Ich hatte mir das Modell „Make a Wish“ gewünscht. Ich fand, dass der Wünschelruten-Anhänger so schön zu mir passt. Denn er symbolisiert das Glück. Das ich gut gebrauchen kann. Wer nicht, oder?

Ich habe mich sofort in dieses Modell verliebt. Aber es gibt so viele wunderschöne Ketten von Dogeared und Armbänder dass man sich kaum entscheiden kann welches man als erstes sich wünschen soll :). Die "Past, Present and Future" würde mir auch unheimlich gut gefallen.


Ich habe die Anleitung auf der Karte natürlich genau befolgt. Der Wunsch wurde sorgfältig ausgesucht und auf die Kette gelegt. So erinnere ich mich immer wieder von neuem an den Wunsch wenn ich sie umhab.


Dogeared stammt aus Kalifornien und ist in Deutschland (soviel ich weiß) nur übers Internet zu bekommen. Vielleicht gibt es ja in Berlin, Hamburg oder anderen Großstädten sie mittlerweile auch so zu kaufen. 

Habt ihr auch irgendwelche Glücksbringer die immer mit Euch führt?

Montag, 16. Januar 2012

Our lovely chairs!



Schon seit Jahren wollte ich neue Stühle, weil unsere alten Stühle so wuchtig und zu dem noch schwarz waren. Noch vor Weihnachten haben wir dann endlich unsere neuen Stühle, den Side Chair von Charles Eames, bestellt. Zwei Tage später waren sie da. Ich habe mich gefreut wie ein kleines Kind für das Weihnachten, Ostern und Geburtstag zusammen fällt. Das einzige was noch gefehlt hatte waren die Filzauflagen. Da ich welche in weiß bzw. wollweiß haben wollte, mussten diese erst hergestellt werden. Doch seit letzter Woche sind diese nun auch endlich da. Schneller als gedacht.

Ich liebe diesen Stuhl schon seit ich denken kann und konnte mich am Anfang echt schwer entscheiden, welches Modell wir nehmen, da es diesen in vielen Ausführungen und Farben gibt. Schnell stand dann aber fest, dass er weiß sein soll und die Anzahl der Stühle wurde festgelegt.  Aber schlussendlich war unsere Entscheidung goldrichtig. Sie sind einfach zeitlos schön. Ihr seht ich komm aus dem schwärmen gar nicht mehr raus :).


Den Schaukelstuhl finde auch so wundervoll, aber diesen können wir so schlecht bei uns stellen. Ich hoffe ja, wenn wir mal umgezogen sind, dass es dann eine Möglichkeit gibt ihn zu stellen.

Mit den neuen Stühlen verbringen wir jetzt viel mehr Zeit an unserem Esstisch. Außerdem bilde ich mir ein, dass mein Frühstück auch ein bisschen besser schmeckt :).

Ich wünsche Euch einen ganz tollen Wochenstart.

Freitag, 13. Januar 2012

I love SMASH!


Von meinem Liebsten habe ich zu Weihnachten ein großes Smash Book- Paket bekommen. Ich habe mich gefreut wie ein kleines Kind, als ich unter dem Weihnachtsbaum das Geschenk auspackte. Das erste Mal hatte ich es bei Joanna von Liebesbotschaft gesehen und mich sofort in dieses tolle Buch verliebt. Also kam es auf meine Wunschliste. Da man es in Deutschland doch echt schwer bekommt hatte ich den Gedanken schon wieder gestrichen es zu Weihnachten bekommen. Aber siehe da, mein Liebster hat es möglich gemacht. Ich habe zu den Bücher verschiedenes Zubehör bekommen.So dass ich gleich los legen konnte.



Für alle die Smash Book noch nicht kennen hier ein kurzes Video von K & Company die diese tollen Sachen herstellen. 

video

Ich bin ganz verliebt. Ich habe natürlich gleich angefangen die ersten Seiten zu smashen. Da ich zwei Bücher bekommen habe, werde ich eines für Ideen und das andere für Erinnerungen benutzen. 


 
Auf Youtube findet ihr ganz viele Videos zum Thema Smash Book. Auch wie man sich sein eigenes basteln kann. Viel Spaß beim durchstöbern!
Ich finde das eine ganz tolle Idee, Dinge fest zu halten.

Ich wünsche Euch ein tolles und erholsames Wochenende.

Mittwoch, 11. Januar 2012

Frühlingssehnsucht


Seit Tagen bzw. Wochen herrscht bei uns absolutes schlechtes Wetter. Nur Regen, selten Sonnenschein oder kein Regen und dafür trotzdem alles Grau in Grau.
Was soll das denn für ein Winter sein? Okay ich bin ja eigentlich froh, morgens nicht die Autoscheiben frei zu kratzen aber wenn man mal nicht arbeiten muss hätte ich ja schon gerne einen richtigen Winter. Dauerregen drückt mir dann irgendwann auf die Stimmung.

Da kam es mir gerade recht, dass der neue Impressionen Katalog ins Haus geflattert kam. Beim durchblättern bekam ich Sehnsucht nach Frühling, Sonne und Dauer-Gute- Laune. Ich kann es kaum abwarten!! Liebe Sonne, du fehlst mir so.

Hier der Online-Blätterkatalog (click)


Ich habe für Euch mal meine Lieblingstücke zusammen gestellt. Natürlich gibt es da noch so viel mehr tolle Dinge zu zeigen, aber das würde hier den Rahmen sprengen. Alle Artikel stammen aus dem Impressionen Katalog. Wohnlich bin ich ja eher schwarz weiß eingerichtet und selten findet man bei mir knallige Farben von Blumen mal abgesehen. Trotzdem könnte ich den ganzen Katalog kaufen. Man bräuchte einen Geldbeutel der sich immer wieder von Neuem füllt :).

Überall findet man schon die Frühjahrsmode in den Geschäften. Tulpen in verschiedenen Farben springen einem beim Stadtbummel ins Gesicht.
Ich will endlich den Frühling haben.

 

Montag, 9. Januar 2012

Schlafzimmerrenovierung



Erst einmal wünsche ich allen noch ein gutes Neues Jahr. Ich hoffe, dass es ein gutes Jahr wird und ich am Ende des Jahres das rückblickend sagen kann.

Eigentlich wollt ich mich schon viel früher bei Euch melden, aber eine Grippewelle hat uns niedergelegt. Ich bin aber wieder auf den Beinen und kann nun meine guten Vorsätze endlich in die Tat umsetzen.

Anfang Dezember haben wir kurzer Hand noch unser Schlafzimmer renoviert. Es ist noch nicht ganz fertig (das wird es so schnell auch nicht) aber die größte Arbeit, das Streichen, ist erledigt. Ich steh ja momentan auf grau und daher ist ein Stück hinter unserem Bett grau geworden, mit einem Hauch von lila aber nur ganz zart. So wirkt der Ton wärmer und nicht so kalt wie Beton. 



Die Lampen haben wir auch neu gekauft. Die waren ein absolutes Schnäppchen und musste sie deshalb haben. Ich wollte eh schon seit ein paar Jahren neue hatte aber nie richtige gefunden.
Aber ganz verliebt bin ich in unsere Bilderwand. Ich liebe Zitate und Sprüche. Mein Lebensmotto musste natürlich auch übers Bett. So erinnere ich mich jeden Tag daran.
Be brave.
Fight for what you believe in.
And make your dreams your reality.


Es fehlen noch ein paar Details, die sich aber erst im laufe der Zeit einfinden werden. Ich hätte gerne viele Kissen auf dem Bett. Ich habe auch schon zwei bestellt die mir gefallen und so wird es nach und nach ein Gesamtbild werden.

Aber am wichtigsten war es mir, dass alles gestrichen ist und wir uns wieder wohlfühlen. das ist das Wichtigste.

Ich wünsche Euch ein wunderschönen und erfolgreichen Wochenstart.